Als ich in den siebziger Jahren nach Madrid kam und das Spanische kaum beherrschte, hörte ich des Öfteren, wie mein heutiger Schwager seine Frau mit „Gata“ (Katze) ansprach. Ich ging davon aus, dass es ein Kosename sei. Im Deutschen ist es „Mausi“, im Spanischen halt „Katzi“. :-). Dass das ein Spitzname der Madrider war, entdeckte ich erst mit der Zeit.

Weiterlesen

Als ich vor etlichen Jahren nach Madrid kam, war die spanische Zahnmaus Ratoncito Pérez in der Familie und bei Freunden mit kleinen Kindern oft zu Besuch. Ja, die im angelsächsischen Raum bekannte Zahnfee ist in einem großen Teil Spaniens ein Mäuschen. Nur wenige Leute kennen den Ursprung dieses magischen Wesens. Was es mit diesem Mäuschen Pérez auf sich hat und wo es lebt, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Weiterlesen